0800 5080001 Täglich 09:00 - 21:00 Uhr

Fincaurlaub

Familienurlaub – darum ist eine Finca auf Mallorca ideal!

 

Wohin im Familienurlaub?

Bei der Planung des Familienurlaubes steht die Frage WOHIN? an erster Stelle. Dabei sollen möglichst alle Wünsche der Reiseteilnehmer berücksichtig werden. Warm soll es sein; Baden, spielen und relaxen sollte ungestört möglich sein, am besten in schöner, natürlicher Umgebung. Außerdem sollte es nicht so eng und laut wie im Hotel sein.

Alle diese Wünsche erfüllen unsere Fincas für Familien auf Mallorca.

Die Vorteile im einzelnen:

Kurze, unkomplizierte Anreise - Von fast allen deutschen Flughäfen gibt es direkte Flugverbindungen nach Mallorca. Die kurze Flugzeit von ca. 2 Stunden macht Mallorca als Reiseziel für Familien mit Kindern besonders attraktiv. Vor Ort nehmen Sie den ebenfalls vorab gebuchten Mietwagen in Empfang und fahren anhand einer detaillierten Wegbeschreibung oder GPS-Daten zu Ihrer Urlaubsfinca.

Urlaubstage frei und flexibel gestalten - die schönste Zeit des Jahres ganz nach Ihren persönlichen Wunschvorstellungen zu gestalten, ist die optimale Alternative zu durchorganisierten Pauschalangeboten. Fincaurlaub wird deshalb auch als „Do-it-yourself-Urlaub" bezeichnet.

Keine zeitlichen Reglementierungen. Sie entscheiden, wann Sie aufstehen, frühstücken,  mit den Kindern spielen, den Pool nutzen oder den Grill anwerfen! Einschränkungen und Vorschriften, wie im Hotel, müssen Sie nicht beachten.

Kosteneinsparungen durch Selbstversorgung – Lebensmittel kaufen Sie entweder täglich frisch auf dem Markt, in Bäckerein und Metzgereien oder in den Supermärkten der umliegenden Ortschaften ein.

Wohnen, wie Sie es möchten. Die Einrichtung der Landhäuser variiert zwischen modern, rustikal und mitunter luxuriös. Sie haben die Auswahl zwischen urigen Fincas mit massiven Holzbalkendecken und offen gelegten Wänden und Objekten mit klaren Linien und minimalistischer Struktur. Es gibt kleine Fincas für 2-4 Personen, etwas Größere für 6-8 Gäste und große Objekte für Guppen von 10-20 Reisenden.
Fazit: Auf einer Finca auf Mallorca genießen Sie den gleichen Komfort wie zu Hause.

Viel Platz und Sicherheit - Fincagrundstücke haben, bis auf wenige Ausnahmen, komplette Umzäunungen und und ein verschließbares Grundstückstor. Die Grundstücksgrößen variieren zwischen 1000 m2 und 20 ha. Kinder haben somit reichlich Platz zur freien Entfaltung. Sie verbringen viel Zeit in der Natur und dürfen auch einmal laut und ausgelassen sein. Auf einigen Fincas gibt es Tiere wie Ziegen, Schafe, Hühner, Katzen oder Spielgeräte wie Rutsche, Schaukel, Trampolin, Basketballkorb, Tischtennis, Tischkicker oder Billard. Sie und Ihre Familie oder Freunde stören niemanden und Sie werden ebenfalls nicht gestört. Auf Plantagen, die zum Grundstück gehören dürfen Sie sich zur Erntezeit gern selbst bedienen. Erwachsenen bietet ein Fincagrundstück verschiedene Sitzecken, Schattenplätze und Rückzugsorte, wo Sie lesen, auspannen und zur Ruhe kommen können.

Kindergesicherter Pool & Kinderpool – Aufgrund der großen Nachfrage gibt es mittlerweile mehrere Fincas mit kindergesicherten Poolbecken. Ob flexibel montierbare Absperrungen oder feste Zäune, Familien mit Kleinkindern und Nichtschwimmern profitieren von einem gesicherten Poolbereich und verleben dadurch weitaus entspanntere Urlaubstage. Ebenfalls sehr beliebt bei jungen Familien sind Fincas mit Kinderpool oder separatem Platschbecken.

Alleinige Poolnutzung - Morgendliches Bahnenschwimmen, wenn alle Anderen noch schlafen, gemeinsamer Badespaß am Nachmittag oder ein Bad um Mitternacht – der Pool steht Ihnen 24 Stunden täglich zur Verfügung. Die Pool- und Grundstückspflege wird vom Fincabesitzer oder einem Wartungsservice durchgeführt.

Privatsphäre pur – Eingefriedet und häufig umgeben von Baumbestand und üppiger Vegetation genießen Sie Ihren eigenen, privaten Bereich und sind ganz für sich.

Fincaurlaub mit Hund – Kinder möchten im Urlaub oft auf die Gesellschaft ihres vierbeinigen Freundes nicht verzichten. Sprechen Sie das Mitführen eines Hundes beim Buchen einfach an. Bei vielen Fincabesitzern ist Ihr Hund herzlich willkommen.

Fincasaison von März bis November - Dank des milden Klimas können Sie auf Mallorca das ganze Jahr über Urlaub machen. Im Winter schwanken die Temperaturen zwischen 10 und 20°C und im Sommer zwischen 25 und 35°C. Während sich die Vor- und Nachsaison zum Radfahren und Wandern eignen, geht es von Juni bis September zum Baden und Wassersport ans Meer.

Top Wasserqualität und 180 Strände – Über 32 Strände erhielten im Jahr 2018 das Umweltgütesiegel „Blaue Flagge", welches für gute Wasserqualität steht. Besonders familienfreundlich sind die Strände Playa de Alcudia, Playa de Muro und Playa de Llenaire in Mallorcas Norden. Die kilometerlangen Sandstrände punkten mit seicht abfallenden Ufern und besonders feinem Sand, was besonders kleinen Badegästen zugutekommt. Die kleinen, romantischen Badebuchten der Ostküste sind bei Familien mit größeren Kindern beliebt, da sie ausgezeichnete Bedingungen zum Tauchen und Schnorcheln bieten.

Moderne Infrastruktur – Die Infrastruktur Mallorcas bietet ein ausgezeichnetes Verkehrsnetz, fast allerorts eine gute Internetverbindung, sanitäre Einrichtungen an den Stränden, vielseitige Unterhaltungs- und Ausflugsmöglichkeiten, Einkaufspassagen, Freizeitparks und eine sehr gute medizinische Versorgung.

Oder rufen Sie uns an: 08005080001 – wir beraten Sie gern!

Ihr finacprivat-Team